YOKOHAMA Europe ernennt neuen Präsidenten und neuen Vorsitzenden

YOKOHAMA ernennt Gregorio Borgo zum Präsidenten und CEO des europäischen Hauptsitzes von YOKOHAMA, der Yokohama Europe GmbH. Er tritt die Nachfolge des derzeitigen Präsidenten Hiroyuki Shioiri an, der mit Wirkung vom 10. Oktober 2021 zum Vorsitzenden der Yokohama Europe GmbH wird.

Vor seiner neuen Aufgabe war Gregorio Borgo seit 2018 Chief Operating Officer der Prometeon Tyre Group. Während seiner 26-jährigen Erfahrung in der Reifenbranche hat er verschiedene Positionen innegehabt und durch seine unterschiedlichen Rollen unter anderem bei Pirelli Italien, China und Japan tiefe Einblicke in zahlreiche Märkte gewonnen.

Der derzeitige Präsident Hiroyuki Shioiri sagte dazu: "Mit der Ernennung von Gregorio zum europäischen Präsidenten von YOKOHAMA sind wir überzeugt, die richtige Führungspersönlichkeit zu haben, um unsere Ziele auf dem europäischen Markt zu erreichen. Im Laufe dieses Jahres hat YOKOHAMA bereits verschiedene Märkte wie Österreich, Belgien, die Tschechische Republik, Deutschland, Polen und die Slowakei in der Yokohama Europe GmbH vereint. Gregorio hat die multikulturelle Erfahrung und das Wissen, um die Länder zusammenzuführen und eine glänzende Zukunft für unsere Marke anzustreben. Wir sind zuversichtlich, dass er Europa in die Yokohama Transformation 2023 und darüber hinaus führen wird."

Yokohama Transformation (YX2023) ist der dreijährige (2021-2023) mittelfristige Managementplan von YOKOHAMA, der als Plattform für das Wachstum der nächsten Jahre dient. Die Personalstrategie von YX2023 umfasst die Reform des Personalsystems, um die Personalausstattung auf der Management- und Verwaltungsebene des Unternehmens zu untermauern, eine stärkere Organisation aufzubauen, die schnell auf Veränderungen im Umfeld reagieren kann, und Reformen des Arbeitsstils umzusetzen, die allen Mitarbeitern zugute kommen. Im Einklang mit dem CSR-Slogan des Unternehmens "Caring for the Future" werden sich die ESG-Initiativen weiterhin auf die Bereitstellung umweltfreundlicher Produkte, die Erreichung von Kohlenstoffneutralität und die Unterstützung von Aktivitäten in Gemeinden konzentrieren, in denen YOKOHAMA tätig ist. Das Management wird auch die Unternehmensführung stärken und die Bemühungen des Unternehmens zur Schaffung von sicheren und komfortablen Arbeitsplätzen fortsetzen.

Gregorio Borgo

Gregorio Borgo

Hiroyuki Shioiri

Hiroyuki Shioiri